Simone Dolfus berichtete für die Jülicher Lokalzeitung, Lesen Sie (klicken!)

 

2965 Euro für Kunst und guten Zweck

 

Liebe Aktive und Auktions-Objektspender,

herzlichen Dank sagen die "Kleinen Hände" für die gelungene Aktion im Hexenturm! 
Es war ein aufregender, anregender, gelungener und kurzweiliger Vormittag.
. . . danke jedem Geber und jeder Geberin – 42, wir waren überwältig – 
. . . danke der Werke-Annehmerin – Kirsten Müller-Lehnen
. . . danke den Ausstellungs-Auf- und Umhängern –  allen voran Dieter Laue und Hans-Peter Bochem,
. . . danke den Getränke-Herumreicherinnen – Fatima Abdellaoui und Gisela Urban
. . . danke der Geld-Einnehmer-und Verwalterin - Elisabeth Hartmann
. . . danke den Bilderpräsentatorinnen - Ariane Schenk und Caroline Scherer
. . . danke dem Auktionator - Axel Fuchs
Danke für die Bereitschaft aller, sich für unsere "Kleinen Hände" einzusetzen!
Begeistert sind wir von dem gemeinsam erreichten Ziel:
2359 Euro sind der Erlös für die "Kleinen Hände".
Eine überragende Zahl, die es uns ermöglicht, nicht nur zum ganz kleinen Preis, sondern kostenfrei Kindern zum Jubiläumsfest im September Hamburger und Getränk anzubieten. 

Wir hoffen, dass diese Benefiz-Auktion allen nachhaltig und als etwas Besonderes in Erinnerung bleibt. Den Künstlern allgemein wünschen wir natürlich vor allem einen fortlaufenden Werbe-Effekt. 

 

 Auktionserlös für „Kleine Hände“-Cup

 

Der Erlös der Auktion kommt bei den „Kleinen Händen“ natürlich wieder Kindern zugute – diesmal in Form eines Jubiläumsfestes am Jülicher Kulturbahnhof. Zusätzlich zu Musik und Märchenerzählen, Singen, Schminken und Tanzen hat der Festakt am 7. September einen klaren Mittelpunkt: Der „Kleine Hände Cup wird zum 25-jährigen als Streetsoccer-Turnier auf dem Fußballplatz des Städtischen Jugendheims ausgetragen. Melden können sich Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 1998 bis 2006, also die 7- bis 14-Jährigen. Ob von Sport-Vereinen, Schulen oder Institutionen wie Jugendheimen oder Freunde, die sich zusammenfinden ist der Mannschaftsbildung keine Grenze gesetzt. Antreten müssen vier Feldspieler und zwei Ersatzspieler, also „sechs Spieler müsst ihr sein“ heißt das abgewandelte Fußball-Motto. Wichtig ist außerdem, dass zur besseren Unterscheidung ein gemeinsamer Teamname und möglichst  auch ein einheitliches „Trikot“ gefunden werden muss.


Alle Finalisten erhalten eine Urkunde, die Erstplatzierten einen Pokal – viel wichtiger: Die Sieger dürfen jeder ein Paar Fußballschuhe mit nach Hause nehmen – in Form von Gutscheinen, versteht sich – die Zweitplatzierten erhalten jeder einen Fußball.

Anmeldeschluss war der 31. Mai.


Je nach Zahl der Anmeldungen ist es möglich, dass Vorentscheidungen auszuspielen, sind, da das Turnier ansonsten den zeitlichen Rahmen des Festes sprengen würde. Diese Spiele sollen vor dem Ferienanfang (22. Juli) ausgetragen werden.


Fragen und Anmeldungen telefonisch unter 02461-69270, via Mail info@kleine-haende-juelich.de oder postalisch in der Kommstraße 5 in Jülich. Die Anmeldungen können natürlich auch bei der Geschäftsstelle der Kleinen Hände in den Briefkasten geworfen werden. 


Hier finden Sie uns

Kleine Hände e.V.
Bahnhofstr. 13
52428 Jülich

Kontakt

info@kleine-haende-juelich.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten 2018
Jahresübersicht der Öffnungstage 2018
Öffnungstage2018.pdf
PDF-Dokument [944.8 KB]

Die Geschäftsstelle mit dem "Kämmerchen" hat  jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 10-12 Uhr und jeden 2. Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

 

Öffnungstage 2018 
Mai bis Dezember

4.,12. und 18. Mai

1., 9. und 15. Juni

6., 14., und 20. Juli

3., 11. und 17. August

7., 8. und 14. Sept.

5., 13, und 19. Oktober

2., 10. und 16. Nov.

7., 8. und 14. Dezember

 

 

Per Mail und Telefon können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten mit uns in Kontakt treten. 

 

Bankverbindung:
Sparkasse Düren

Bankleitzahl 395 501 10

Konto 1200 341 913 

IBAN: DE39 3955 0110 1200 3419 13

BIC:    SDUEDE33XXX